Leopoldina Menü

Cartes Sournoises Sournoises Sournoises Jeux De Société af713d

Akademie

Cartes Sournoises Sournoises Sournoises Jeux De Société af713d

Geschichte der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Festsitzung der Leopoldina zum naturwissenschaftlichen Werk Goethes 1929. Bild: Leopoldina-Archiv

Cartes Sournoises Sournoises Sournoises   Jeux De Société af713d

Im Rahmen des Forschungsprojekts zur Geschichte der Leopoldina, der heutigen Deutschen Nationalakademie, wurde die Geschichte dieser Wissenschaftsakademie im späten 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts untersucht. Konzipiert als "Biographie" einer wissenschaftlichen Institution, berücksichtigt die 2016 publizierte Studie sowohl die gesellschaftlichen, sozialen, politischen, wissenschaftspolitischen und wissenschaftsgeschichtlichen Kontexte als auch die spezifischen Merkmale der Entwicklung dieser Akademie.

Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Sonderrolle der Leopoldina im Gefüge der deutschen Wissenschaftsakademien gewidmet; entscheidende Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten herausgearbeitet.

Am Beispiel der Leopoldina wird die für die Akademiegeschichtsschreibung aufgestellte These vom generellen Bedeutungsverlust der deutschen Akademien in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts überprüft. Ausgehend von den tiefgreifenden Veränderungen der Wissenschaftslandschaft um und nach 1900 werden die Wechselbeziehungen von Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit sowie das Wirken der Akademie im internationalen, nationalen, regionalen und urbanen Kontext untersucht. Schwerpunkte der Untersuchung sind die Entwicklung der Leopoldina in der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus, in der SBZ und frühen DDR sowie die Rolle des Leopoldina-Präsidenten Emil Abderhalden.

Angestoßen hat das Projekt die Leopoldina. Eine Arbeitsgruppe rund um Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch an der Humboldt-Universität Berlin bearbeitete das Projekt. Das Vorhaben wurde zusätzlich von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung gefördert.

Uno Turtles Mattel Kartenspiel 112 Karten Edition Spiel Teenage Mutant Ninja,Long Live The Queen - Classique Édition Jeu de CarteCard Games, Set of 5, O'NO99, Pictionary, Scrabble Slam, TriTective, Quiddler,Springbok Blossom Bouquet Bridge Score Pads Playing Cards Accessory,Yu Gi Oh Raging Tempest - Special Edition - Deutsch,VINTAGE DUBREQ TOP TRUMPS CARD GAME- MOTOR YACHTS (SERIES 2),RARO MAZZO CARTE SUPERPLASTIC POKER "ST. TROPEZ" DAL NEGRO ANNI '80,Asmodee 200960 – Dobble; LegespielSpielkarten-Set Hamburg mit 56 Karten und typischen Hamburg Motiven,Card and Dice Games Gift Set, includes pen, games book, and more Complete,Vintage Poker D'as Dice French France with orignal cardboard case,International Games Cardgame Heroes in a Halfshell Box FairSchmidt Spiele Qwirkle Cards NEUBussi Bär und Bello Quartettspiel © Rolf Kauka,Mattel Feuerwehrmann Sam FMW18 UNO,Uno Emoji Card Game Uno Smiley Face Emoji's Mattel NIB Fun Play Family Cards,PicMix - Gigamic Free Shipping2 x 32 Blatt Ravensburger Spielkarten Skat Turnierkarte des DSkV Etui 27010CARTE DA GIOCO THE TRIANGLES PROTOTYPE ,formato poker,Quartett - Der Rhein - Ravensburger Spiele - Nr. 305 - Quartettspiel Otto Maier,Geolino Zoom-Memo, Amphibien & Reptilien (Kinderspiel)2006 Boston ROT Sox Special Edition Uno Card Game In Collector's Tin,Transpo Card - Carte Bicycle originaliCon video online tecniche di Antonio Cacac,Quartett Geländewagen ASS 70'er komplett,Amigo Kartenspiel SOLO Die beliebteste Spielidee der Welt Art. Nr. 03900,Adult Board Game Streaking Kittens Second Expansion Of Exploding Kittens Kinder,Restoration Card Game Dinosaur Tea Party Box SW,Montecore Playing Cards (Limited Edition) Poker Spielkarten,QUARTETT FEUERSTÜHLE TOP ASS KOMPLETT 32 KARTEN,1957 AUTOBRIDGE Card Board Game Masonite • MA Advanced Bridge Players,

Projektleiter

  • Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch
    Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität Berlin

Bearbeiter

  • Dr. Sybille Gerstengarbe
    Leopoldina
  • Dr. Jens Thiel
    Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität Berlin
  • Simon Renkert M.A.
    Institut für Geschichtswissenschaften, Humboldt-Universität Berlin

Wissenschaftlicher Beirat

  • Prof. Mitchell Ash, Institut für Geschichte der Universität Wien, Prof. für Neuere Geschichte
  • Prof. Wolfgang U. Eckart, Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg
  • Prof. Moritz Epple, Arbeitsgruppe Wissenschaftsgeschichte, Historisches Seminar der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Jürgen Kocka, Internationales Graduiertenkolleg, „Arbeit und Lebenslauf“, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Brigitte Lohff, Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin, Medizinische Hochschule Hannover
  • Prof. Volker Roelcke, Institut für Geschichte der Medizin, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Prof. Margit Szöllösi-Janze, Historisches Seminar, Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Helmuth Trischler, Museumsleitung Bereich Forschung, Deutsches Museum München

Zurück

KONTAKT

Leopoldina

Leopoldina

Zentrale
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 - 47 239 - 600
Fax 0345 - 47 239 - 919
E-Mail leopoldina @leopoldina.org

© 2019 Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina - Nationale Akademie der Wissenschaften

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.